BOB SHAKESPEARE: OLD AND YOUNG

BOB SHAKESPEARE: OLD AND YOUNG

BOB SHAKESPEARE: OLD AND YOUNG

Datum/Zeit
19/03/2017
20:00

Veranstaltungsort
bremer shakespeare company

Kategorien



13

Die Spurensuche nach den subtilen Seelen- und Geistesverwandtschaftsbanden zwischen William Shakespeare und Bob Dylan geht weiter. Provokant gesagt: beide sind nicht mehr ganz jung, die Texte des einen sind über 400 Jahre alt, die des anderen z.T. auch bereits 50 Jahre.

Wie reagieren die jungen „Digital Natives“ auf die alten Heroen des Analog-Zeitalters? Der Gast des Abends, Christian Tipke, gehört zu jener Gruppe.

Er ist  Geschäftsführer der „Sendefähig GmbH“, die die Dokufilme des Y-Kollektiv produziert. Das Y-Kollektiv ist ein Netzwerk von jungen Journalist/innen, die in ihren engagierten Reportagen auf ihrem Youtube-Kanal brisante Themen aus dem In- und Ausland aufgreifen, z.B. Hirndoping, Umweltzerstörung, Nazis in der Nachbarschaft oder Sklaverei und Menschenhandel in Dubai und vieles mehr. Ihnen geht es um Glaubwürdigkeit, und sie widersetzen sich damit dem Zeitgeist, der aus dem Internet eine Spielwiese für Fakes zu machen droht. Glaubwürdigkeit, Wahrheit und Wahrhaftigkeit sind die Themen, die Gäste und Schauspielensemble in lockerem Wechsel zwischen Gespräch und Musik umkreisen – old and young.

Das Publikum ist eingeladen, den Abend mit uns, unserem Gast und der Band zusammen auf der Bühne zu verbringen. Die Ensemble-Band „Willie and the Bobcats“ spielt und singt Songs von Bob Dylan und bringt Texte von William Shakespeare zu Gehör.