Lion O. King & The Royal Wildcats

Lion O. King & The Royal Wildcats

Lion O. King & The Royal Wildcats


Datum/Zeit

Date(s) - 28/07/2017
20:30 - 22:30

Veranstaltungsort
Gastfeld

Kategorien



Keine Band hat so oft das Gastfeld gerockt wie die von Leon Ostrowski aka Lion O. King. Er ist Deutschlands genialster Songwriter und einer der aufregendsten Performer. Mit seiner früheren Band The Folks bzw. Leon & The Folks hat er drei supertolle Alben veröffentlicht: »One« (2009), »St. Harmonikon Revisited« (2011) und »Carry On« (2014).

Seit Januar 2016 bringt er unter dem Namen Lion O. King jeden Monat einen Song heraus, den er auf Bandcamp einstellt. Ein straffes Programm, das sich gelohnt hat: Zur Jahreswende erschienen die ersten Zwölf auf seinem Album »Dare To Love«.

Seine früheren Aufnahmen erinnern an staubige Highways, eine Zigarette im Mundwinkel und warmen Fahrtwind im Haar. Geblieben ist die Reibeisen-Stimme ‒ aber Lion O. King wäre nicht der König, wenn er sich nicht weiterzuentwickeln wüsste. Auf »Dare To Love« nimmt er uns mit durch verschiedene musikalische Landschaften, durch Synthesizerteppiche, durch Gitarrenklänge, mit einer Stimme, die erstaunlich wandelbar ist und teils an düsteren Pop der Achtziger, teils an die guten alten Zeiten des Blues erinnert. Niemals, ohne einen leisen Nachgeschmack von Straßenstaub und Tabak zu hinterlassen. Auf »Dare To Love« erzählt Lion O. King vom Leben, der Sehnsucht und der Wehmut, der Freiheit und natürlich der Liebe.

Seine Ende Juni erschienene neue EP »Rebellion« mit sechs Tracks wird er im Gepäck haben.

https://lionoking.bandcamp.com

https://www.youtube.com/watch?v=dmyEftrLmvw (»Mr. Gold«, official video)

https://www.youtube.com/watch?v=yVXMEWwRI_M (live in Berlin)

http://www.youtube.com/watch?v=OuqVgvgc1iU (ab 6:51)

Der Eintritt ist frei, um eine Hutspende für die Band wird gebeten.