WESER-KURIER, 23.10 2016 “Stadtteil-Spaziergang Von Läden, Flüssen und Philosophen”

Richtige oder falsche Weserseite – darüber haben sich Bremer vom linken und rechten Weserufer seit jeher „in de Plünnen“. Bremer, die beispielsweise in der Östlichen Vorstadt wohnen, winken in freundschaftlichen Diskussionen nicht selten mit schelmischem Lächeln ab: „Neustadt? Falsche Weserseite, viel zu weit weg.“ Eine Erkundung.

zum Artikel