WESER-KURIER, Ulrike Troue. 21.09.2017 “Laternenumzug mit Feuershow”

Ulrike Troue 21.09.2017 zum Artikel

Alte Neustadt. Die Neustädter begrüßen den Herbst mit bunten Laternen, Feuer und Musik: Auf dem Delmemarkt startet am Freitag, 22. September, der traditionelle Laternenumzug „Piepe-Leuchten“.

Dort bietet der Ökomarkt schon ab 15 Uhr eine Verkostung an, zum Beispiel von Kürbissuppe, Kaffee und Kuchen. Zum „Warming up“ laden dann das Neustadt Stadtteilmanagement und der Verein „WIR-Neustadt-Bremen“ ab 18.30 Uhr ein. Die ersten 200 kleinen Teilnehmer bekommen als Dankeschön auch in diesem Jahr wieder einen „Neustadt-Überraschungsbeutel“. Viele Firmen, Einzelhändler und Institutionen aus der Neustadt und Umgebung haben sie gefüllt, unter anderem mit Gutscheinen, Spielartikeln und Süßigkeiten.

Der große Lichtertross setzt sich dann um 19.30 Uhr vom Delmemarkt aus unter den Klängen des Spiemannszugs des BTS Neustadt in Bewegung. Die Freiwillige Feuerwehr Bremen, die Johanniter und die Polizei sorgen für die Sicherheit. Sie stellen übrigens vorab auch ihre Tätigkeiten und Fahrzeuge vor. Die Bremer Polizei präsentiert wieder ihr Schmuckstück: die Borgward Isabella-Limousine aus den 60er-Jahren.

An der stimmungsvoll illuminierten Piepe, dem Ziel des Umzugs, können kleine wie große Mitläufer auf ein abwechslungsreiches Programm gespannt sein. Silke Schirok möchte das Publikum dort mit einer unterhaltsamen Feuershow verzaubern. Und um 21 Uhr wird das finale Feuerwerk gezündet. Auch für das leibliche Wohl wird bei diesem geselligen Zusammensein gesorgt sein.