18. Dezember, Donnerstag

 

16:30 – 17:30 Uhr

Bilderbuchkino „Der kleine Bär wartet auf Weihnachten“

Geschichte für Kinder ab 3 Jahren mit kleinem Mal- oder Bastelprogramm

SOS-Kinderdorf-Zentrum, Friedrich-Ebert-Straße 101, Tel.: 59712-30

 

20:00 Uhr

X Gebote III – Tanz den Tod (Gastspiel)

norton.commander.productions

Schwankhalle, Buntentorsteinweg 112, Tel.: 700 141

www.schwankhalle.de

 

19. Dezember, Freitag

 

Bis heute: Anmeldung zum Bremer Schoko-Crosslauf

Kinderläufe (400 m bzw. 800 m), Gewoba-Hauptlauf (8 km), der Lauf der Bäckerei Trage (4 km), der Windstream-Lauf (2 km) und der dentaltrade-Walk (4 km).

Anmeldungen bis zum 19.12. telefonisch, per Email (laufen@atsbuntentor.de) oder per Post. Das Formular zur Anmeldung gibt es auf der Homepage des ATS Buntentor.

Kosten: 4 € (Die Kinderläufe sind frei), Nachmeldungen sind bis 30 Min. vor dem jeweiligen Start möglich.

Bedeutung des Schoko-Cross: Zugunsten der Bremer Tafel sammelt der ATS vor Ort Weihnachtssüßigkeiten für Menschen, die die Feiertage bescheidener gestalten müssen.

ATS Buntentor – nette Menschen in Bewegung, Sportanlage Kuhhirten Stadtwerder, 59632255

http://www.atsbuntentor.de/sportangebot/laufen/schokocross/ausschreibung.html

 

20:00 Uhr

THE BEST (Gastspiel)

Leo Bassi, in englischer Sprache

Schwankhalle, Buntentorsteinweg 112, Tel.: 700 141

www.schwankhalle.de

 

20. Dezember, Samstag

 

15:00 – 17:00 Uhr

Dirk Böhlings Weihnachtsnachmittag

Lassen Sie sich von Dirk Böhling, mit vielen Geschichten rund um das schönste Fest des Jahres, in Weihnachtsstimmung bringen.

Matthias und Ania Strass begleiten ihn dabei mit ihrem Duo Gitarre&Cello. Wer möchte kann sich im Anschluss Böhlings „Die Geschichte von dem kleinen Reiskorn“ signieren lassen.

Der Eintritt kostet 10 € und ist zugunsten des SOS-Kinderdorf-Zentrums; Karten gibt es dort ab sofort im Café zu kaufen.

SOS-Kinderdorf-Zentrum, Friedrich-Ebert-Straße 101, Tel.: 59712-30

 

21. Dezember, Sonntag

 

14:00 Uhr

König Drosselbart

„Ach, wem gehört der schöne Wald?“

„Der gehört dem König Drosselbart;

  hättst du'n genommen, so wär er dein.“

„Ich arme Jungfer zart,

  ach, hätt ich genommen den König Drosselbart!“

Ja, das hat sie nun davon, die hochnäsige Prinzessin. Alle edlen Freier hat sie abgewiesen und verhöhnt: Lang und schlank hat keinen Gang… kurz und dick hat kein Geschick… das Weinfass… der bleiche Tod und so weiter und so fort. Als sie einen Freier wegen seines Aussehens als König Drosselbart verspottet, reicht es ihrem Vater, dem alten König. Er schwört, seine Tochter dem ersten besten Bettler, der an seinem Hof Almosen verlangt, zum Manne zu geben. Als ein fahrender Spielmann vor dem Schloss steht und um Gehör bittet, hält er Wort und gibt ihm schweren Herzens seine Tochter zur Frau. In einer armseligen Hütte muss sie nun alle Arbeiten selbst verrichten und zum gemeinsamen Lebensunterhalt beitragen. Hochmut und Stolz verfliegen bald, der Spielmann behandelt sie gut, und so lernt sie ihn und ihr neues Leben allmählich zu schätzen. Aber damit ist die Geschichte noch nicht zu Ende. Als sich die frühere Prinzessin im Schlosse des Königs Drosselbart, der gerade seine Hochzeit ausrichtet, als Küchenmagd verdingt, erfährt sie, wer sich hinter dem Spielmann wirklich verbirgt.

Das Märchen von der schönen, aber auch ziemlich verwöhnten Prinzessin, die sich gegen die Heiratspläne ihres Vaters wehrt und darüber (fast) ihre eigene Liebe, nämlich den König Drosselbart, nicht erkennt, gehört zu den lustigsten aus der Sammlung der Gebrüder Grimm.

Eine Inszenierung des Schnürschuh Theaters frei nach dem Märchen der Gebrüder Grimm

Text und Regie: Mathias Hilbig

Eintritt: 8 €

Schnürschuh Theater, Buntentorsteinweg 145, Tel.: 55 54 10

www.schnuerschuh-theater.de

 

14:00 Uhr

Sam und der Weihnachtsmann

Die 9-jährige Samantha wurde vom Weihnachtsmann auserkoren, ihm dieses Jahr bei der Verteilung der Geschenke zu helfen. Mit Hilfe der Sterne machen sich die Beiden auf eine abenteuerliche Reise rund um die Welt. Dabei lernt Sam die verschiedenen Weihnachtsbräuche kennen.

Das Programm ist für Kinder zwischen 5 und 10 Jahren geeignet.

Eintritt: 4 € (Es wird empfohlen die Karten online oder telefonisch zu reservieren)

Olbers-Planetarium, Werderstraße 73, Tel.: 40 88 99 300

www.planetarium-bremen.de

 

14:00 Uhr – 20:00 Uhr

Weihnachtsbühne im Alleins

14:00 – 17:00 Uhr

Kindertheater zum Zuschauen und Mitmachen, anschließend besinnliches Singen - für Kinder und Erwachsene

17:00 – 20:00 Uhr

Lyrik live mit Dieter Strobel, anschließend Argentinischer Tango mit Bernd - für Erwachsene.

Für Details schauen Sie gerne auf unsere Homepage: www.alleins-bremen.de oder rufen Sie an: 0421-68547896

Alleins e.V., Buntentorsteinweg 21/Ecke Meyerstraße

 

15:00 Uhr

Neustädter Weihnachtsmarkt im Kuhhirten

Richtet sich hauptsächlich an Familien mit Kindern: Die Kinder werden betreut – ein Weihnachtsmann kommt – sodass die Eltern in Ruhe Glühwein trinken können. Eine Ausstellung (ohne Standgebühr) mit Selbstgebastelten Sachen lädt zum Kaufen ein. Gerne kann auch etwas vorgeführt werden (z.B. von Schulklassen, Chören ...). Die Bühne ist offen! Die Leute die auftreten bekommen ein Essen und Trinken umsonst. Für einen Stand oder eine Vorführung bitte rechtzeitig anmelden!

Kuhhirten, Kuhhirtenweg 7-11, Tel.: 555 202

 

16:00 Uhr

Adventsliedersingen mit den Evergreens

Andachtsraum des Altenpflegeheim Kirchweg

Verein für Innere Mission, Kirchweg 124 – 128, Tel.: 52 55 521

 

16.00 Uhr

Pericles von William Shakespeare

Eintritt: 21 € / ermäßigt: 13 €; ab 5 Personen: 19 € / ermäßigt: 11 €

Bremer Shakespeare Company, Theater am Leibnizplatz

www.shakespeare-company.com

 

16:00 Uhr

Der Stern von Bethlehem

Um was kann es sich bei dem 'Stern von Bethlehem' gehandelt haben?

Reisen Sie mit uns über 2000 Jahre zurück in die Vergangenheit um diesem Phänomen auf die Spur zu kommen und erfahren Sie mehr über den Stern von Bethlehem.

Das Programm ist für Menschen ab 8 Jahren geeignet.

Eintritt: 5 €, ermäßigt: 4 € (Es wird empfohlen die Karten online oder telefonisch zu reservieren)

Olbers-Planetarium, Werderstraße 73, Tel.: 40 88 99 300

www.planetarium-bremen.de

 

18:00 Uhr

Musikalischer Gottesdienst

Vereinigte Evangelische Gemeinde Bremen-Neustadt, St. Pauli-Kirche, Große Krankenstraße 11

 

19:00 Uhr

Wintersonnenwende

Warum hat die Wintersonnenwende bei fast allen Kulturen eine so große Bedeutung? Erleben Sie das Besondere dieses Ereignisses unter dem Sternenhimmel des Planetariums.

Eintritt (inkl. eines Glases Sekt): 10 €, ermäßigt: 8 € (Es wird empfohlen die Karten online oder telefonisch zu reservieren)

Olbers-Planetarium, Werderstraße 73, Tel.: 40 88 99 300

www.planetarium-bremen.de

 

22. Dezember, Montag

 

19:00 Uhr

Wintersonnenwende

Warum hat die Wintersonnenwende bei fast allen Kulturen eine so große Bedeutung? Erleben Sie das Besondere dieses Ereignisses unter dem Sternenhimmel des Planetariums.

Eintritt (inkl. eines Glases Sekt): 10 €, ermäßigt: 8 € (Es wird empfohlen die Karten online oder telefonisch zu reservieren)

Olbers-Planetarium, Werderstraße 73, Tel.: 40 88 99 300

www.planetarium-bremen.de

 

23. Dezember, Dienstag

 

11:00 – 18:00 Uhr

Ausstellung "Existenzielle Bildwelten"

Die Ausstellung präsentiert mit Werken von annähernd 50 zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern sowie Artefakten aus Afrika, Ozeanien und Amerika eine der ungewöhnlichsten Privatsammlungen in Deutschland. Es geht um die aktuelle Sicht auf künstlerische Haltungen, die sich auf existenzielle Lebenserfahrungen konzentrieren und dies auf eindrucksvolle Weise im jeweiligen Werk zur Anschauung bringen."

Di bis So. 11-18 Uhr, Do 11-20 Uhr, Mo geschlossen

Weserburg, Teerhof 20, Tel.: 59 83 9-0, www.weserburg.de

 

24. Dezember, Mittwoch

 

11:30 Uhr und 14:00 Uhr

Sam und der Weihnachtsmann

Die 9-jährige Samantha wurde vom Weihnachtsmann auserkoren, ihm dieses Jahr bei der Verteilung der Geschenke zu helfen. Mit Hilfe der Sterne machen sich die Beiden auf eine abenteuerliche Reise rund um die Welt. Dabei lernt Sam die verschiedenen Weihnachtsbräuche kennen.

Das Programm ist für Kinder zwischen 5 und 10 Jahren geeignet.

Eintritt: 4 € (Es wird empfohlen die Karten online oder telefonisch zu reservieren)

Olbers-Planetarium, Werderstraße 73, Tel.: 40 88 99 300

www.planetarium-bremen.de

 

16:00 Uhr

Der Stern von Bethlehem

Um was kann es sich bei dem 'Stern von Bethlehem' gehandelt haben?

Reisen Sie mit uns über 2000 Jahre zurück in die Vergangenheit um diesem Phänomen auf die Spur zu kommen und erfahren Sie mehr über den Stern von Bethlehem.

Das Programm ist für Menschen ab 8 Jahren geeignet.

Eintritt: 5 €, ermäßigt: 4 € (Es wird empfohlen die Karten online oder telefonisch zu reservieren)

Olbers-Planetarium, Werderstraße 73, Tel.: 40 88 99 300

www.planetarium-bremen.de

 

23:00 Uhr

Weihnachtstanz

Mit DJ Ernie und Sascha

Modernes, Neustadtswall 28, Tel.: 505553

 

25. Dezember, Donnerstag

 

14:00 Uhr

Sam und der Weihnachtsmann

Die 9-jährige Samantha wurde vom Weihnachtsmann auserkoren, ihm dieses Jahr bei der Verteilung der Geschenke zu helfen. Mit Hilfe der Sterne machen sich die Beiden auf eine abenteuerliche Reise rund um die Welt. Dabei lernt Sam die verschiedenen Weihnachtsbräuche kennen.

Das Programm ist für Kinder zwischen 5 und 10 Jahren geeignet.

Eintritt: 4 € (Es wird empfohlen die Karten online oder telefonisch zu reservieren)

Olbers-Planetarium, Werderstraße 73, Tel.: 40 88 99 300

www.planetarium-bremen.de

 

16:00 Uhr

Der Stern von Bethlehem

Um was kann es sich bei dem 'Stern von Bethlehem' gehandelt haben?

Reisen Sie mit uns über 2000 Jahre zurück in die Vergangenheit um diesem Phänomen auf die Spur zu kommen und erfahren Sie mehr über den Stern von Bethlehem.

Das Programm ist für Menschen ab 8 Jahren geeignet.

Eintritt: 5 €, ermäßigt: 4 € (Es wird empfohlen die Karten online oder telefonisch zu reservieren)

Olbers-Planetarium, Werderstraße 73, Tel.: 40 88 99 300

www.planetarium-bremen.de

 

26. Dezember, Freitag

 

9:45 Uhr und 10:00 Uhr

Bremer Schoko-Crosslauf

Um 9:45 Uhr starten die Kinderläufe (400 m bzw. 800 m).

Um 10:00 startet dann der Gewoba-Hauptlauf (8 km), der Lauf der Bäckerei Trage (4 km), der Windstream-Lauf (2 km) und der dentaltrade-Walk (4 km).

Anmeldungen bis zum 19.12. telefonisch, per Email (laufen@atsbuntentor.de) oder per Post. Das Formular zur Anmeldung gibt es auf der Homepage des ATS Buntentor.

Kosten: 4 € (Die Kinderläufe sind frei), Nachmeldungen sind bis 30 Min. vor dem jeweiligen Start möglich.

Bedeutung des Schoko-Cross: Zugunsten der Bremer Tafel sammelt der ATS vor Ort Weihnachtssüßigkeiten für Menschen, die die Feiertage bescheidener gestalten müssen.

ATS Buntentor – nette Menschen in Bewegung, Sportanlage Kuhhirten Stadtwerder, Tel.: 59632255

www.atsbuntentor.de/sportangebot/laufen/schokocross/ausschreibung.html

 

11:30 Uhr und 14:00 Uhr

Sam und der Weihnachtsmann

Die 9-jährige Samantha wurde vom Weihnachtsmann auserkoren, ihm dieses Jahr bei der Verteilung der Geschenke zu helfen. Mit Hilfe der Sterne machen sich die Beiden auf eine abenteuerliche Reise rund um die Welt. Dabei lernt Sam die verschiedenen Weihnachtsbräuche kennen.

Das Programm ist für Kinder zwischen 5 und 10 Jahren geeignet.

Eintritt: 4 € (Es wird empfohlen die Karten online oder telefonisch zu reservieren)

Olbers-Planetarium, Werderstraße 73, Tel.: 40 88 99 300

www.planetarium-bremen.de

 

14:00 – 17:00 Uhr

Weihnachtsnachmittag im SOS-Kinderdorf-Zentrum

Wir öffnen unser Café, backen Waffeln und singen Weihnachtslieder.

SOS-Kinderdorf-Zentrum, Friedrich-Ebert-Straße 101, Tel.: 59712-30

 

16:00 Uhr

Der Stern von Bethlehem

Um was kann es sich bei dem 'Stern von Bethlehem' gehandelt haben?

Reisen Sie mit uns über 2000 Jahre zurück in die Vergangenheit um diesem Phänomen auf die Spur zu kommen und erfahren Sie mehr über den Stern von Bethlehem.

Das Programm ist für Menschen ab 8 Jahren geeignet.

Eintritt: 5 €, ermäßigt: 4 € (Es wird empfohlen die Karten online oder telefonisch zu reservieren)

Olbers-Planetarium, Werderstraße 73, Tel.: 40 88 99 300

www.planetarium-bremen.de

 

19:00 Uhr

Christmas Special

Dreaming of a Great Christmas – natürlich unter dem Sternenhimmel im Planetarium.

Eintritt (inkl. eines Glases Sekt): 10 €, ermäßigt: 8 € (Es wird empfohlen die Karten online oder telefonisch zu reservieren)

Olbers-Planetarium, Werderstraße 73, Tel.: 40 88 99 300

www.planetarium-bremen.de

 

27. Dezember, Samstag

 

28. Dezember, Sonntag

 

29. Dezember, Montag

 

30. Dezember, Dienstag

 

31. Dezember, Mittwoch

 

19:00 Uhr, 20:00 Uhr und 21:00 Uhr

Silvester-Special

Beginnen Sie den Ausklang des Jahres mit unserem Silvester-Special unter dem Sternenhimmel des Olbers-Planetariums.

Eintritt (inkl. eines Glases Sekt): 10 €, ermäßigt: 8 € (Es wird empfohlen die Karten online oder telefonisch zu reservieren)

Olbers-Planetarium, Werderstraße 73, Tel.: 40 88 99 300

www.planetarium-bremen.de

 

Silvester in der Schwankhalle

Mit den Stupid Lovers / Impro Theater Bremen

Schwankhalle, Buntentorsteinweg 112, Tel.: 700 141

www.schwankhalle.de

 



Willkommen

Neue Firmen und Geschäfte in der Neustadt stellen sich vor. Hier finden Sie alle Unternehmen im Überblick.

Begrüßungspaket

Sie sind neu in der Neustadt? Holen Sie sich jetzt Ihr ganz persönliches Begrüßungspaket!